Israel-Reisen

Und das sind die Daten der nächsten Israelreisen:

2018
Grundsätzliches zu den verschiedenen Reise
Als langjähriger Verteidigungsattaché der Schweiz für Israel begleite und organisiere ich  Reisen mit unterschiedlichen Inhalten und Routen nach Israel. Es geht darum, den Teilnehmenden ein möglichst umfassendes Bild über die politischen, strategischen, militärischen und geschichtlichen Hintergründe zu vermitteln.Die Reisen sollen durchaus auch der Gemütlichkeit dienen, verlangen aber eine gewisse körperliche und geistige Belastbarkeit. Bei allen Reisen geht es darum, dass wir gemeinsam Neues entdecken und möglichst auf viele Fragen Antworten finden. Ich möchte Ihnen die vielen Gesichter und Schattierungen Israels aufzeigen und durchaus auch Gegensätze zulassen.  Das Konzept meiner Reisen sieht auch vor, dass mich je nach Inhalt der Reise Fachspezialisten begleiten und Sie von Experten aus erster Hand orientiert werden. Zudem verfüge ich aufgrund meiner langjährigen Kontakte in Israel über ein vielschichtiges Beziehungsnetz. Wenn möglich oder notwendig werden Sie vor Ort auch von Israeli orientiert.

Dienstag, 5. Juni bis Donnerstag, 14. Juni 2018
Israel erleben – Rundreise!
Dieser Reise liegt grundsätzlich dasselbe Konzept zu Grunde wie bei der Reise vom März. In der Tagesausgestaltung wurde Teil andere Schwergewichte gebildet.
Die 10-tägige Rundreise soll die vielen Gesichter und Schattierungen Israels aufzeigen. Auf geschichtliche, religiöse, politische aber auch militärische Fragen und Herausforderungen versuchen wir Antworten zu finden.
Selbstverständlich besuchen wir die wichtigsten neudtestamentlichen Wirkungsstätten Jesu in Galiläa und am See Genezareth. Unsere Rundreise führt uns ausgehende von Jerusalem nach Bethlehem, Ein Gedi, Maskat, Jericho, See Genezareth, Nazareth, Akko, Karmelgebirge, Cäsarea und nach Tel-Aviv.

Preis Fr. 2’570.- im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag Fr. 620.-.
Leistungen inklusive: Linienflüge mit EL-AL Zürich-Tel-Aviv-Zürich; Flughafentaxen; Hotelübernachtungen in sehr guten Mittelklasse-Hotels; Halbpension (Frühstück und Abendessen): alle erwähnten Transporte und Eintritte in Israel; Trinkgelder in Hotels und Restaurants sowie für Fahrer und lokale Guides, 10 Tage begleitete Reiseleitung durch Faustus Furrer.  Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich das detaillierte Reiseprogramm zu.

 

Montag, 5. November bis Mittwoch, 14. November 2018
„Wüste erleben“
Erleben Sie die faszinierenden Stimmungen in der Wüste! Zum Teil zu Fuss erkunden wir die Wüste Negev und lernen dabei ihre bizarren Felsformierungen und Farben kennen. Ein Besuch in Petra und im Wadi Rum in Jordanien gehören zum Höhepunkt dieser Reise. Mehr Infos siehe unten unter „Grundsätzliches zu den verschiedenen Reisen“.

Preis Fr. 2’880.- im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag Fr. 620.-
Leistungen inklusive: Linienflüge mit EL-AL Zürich-Tel-Aviv-Zürich; Flughafentaxen; Hotelübernachtungen in sehr guten Mittelklasse-Hotels; Halbpension (Frühstück und Abendessen): alle erwähnten Transporte und Eintritte in Israel; Trinkgelder in Hotels und Restaurants sowie für Fahrer und lokale Guides, 10 Tage begleitete Reiseleitung durch Faustus Furrer.  Auch die Visa-Gebühren nach Jordanien sind im Preis inbegriffen. Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich das detaillierte Reiseprogramm zu.

 

2019

Studienreise vom Dienstag 2. bis Donnerstag 11. April 2019
unter der Leitung von Faustus Furrer und  Prof. Dr. Ueli Zwygart, Divisionär aD

Die Reisegruppe möchte einen möglichst differenzierten und vielschichtigen Einblick in die heutigen sicherheits- und militärpolitischen Verhältnisse Israels gewinnen. Prominent Platz einräumen möchten wir der Geschichte Israels nach der Staatsgründung im Jahre 1948. Dabei werden wir uns mit dem Sechstage- und Yom-Kippur-Krieg vertiefter befassen. Daneben soll auch genügend Zeit bleiben um zwischendurch gemütlich einen Kaffee zu trinken und miteinander über die besonderen Eindrücke aus-tauschen zu können.

Selbstverständlich besuchen wir auch wichtige kulturelle und historische Stätten. Natürlich werden wir auch die aus dem Alten und Neuen Testament bekannten biblischen Orte wie zum Beispiel den See Genezareth mit seinen vielen eindrücklichen Gleichnissen aufsuchen. Persönliche Kontakte mit Israeli vor Ort sollen uns ermöglichen ihr Denken und ihre Sicht der Dinge zumindest ein wenig verstehen zu können.

Wir werden während der ganzen Dauer unserer Reise mit demselben Fahrer und Bus unterwegs sein. Die Hotelstandorte sind so gewählt, dass wir keine unnützen Fahrten absolvieren werden. Dadurch dass wir mehrere Nächte im selben Hotel bleiben kehrt auch eine gewisse Ruhe in die Reise ein. Mehrheitlich werden wir morgens zwischen 08:30 und 09:00 das Hotel verlassen und werde abends zwischen 17:00 und 17:30 wieder „zu Hause“ sein. Der Abend ist zur Pflege der Kameradschaft reserviert.

Preis pro Person: Fr. 2’720.- bei einer Beteiligung von 20 Personen. Wenn weniger als 20 Personen teilnehmen erhöht sich der Preis um Fr. 120.–. Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt Fr. 680.-.
Im Preis inbegriffen: Linienflug mit EL-AL Zürich-Tel-Aviv – Zürich, Flughafentaxen, alle Hotel-übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels, Halbpension mit Frühstück und Abendessen, alle erwähnten Transporte und Eintritte, Trinkgelder in Hotels, Restaurants, Fahrer und lokale Guides, 10 Tage Reisebegleitung.
Nicht inbegriffen: An-und Rückreise auf den Flughafen Zürich-Kloten, die Mittagessen, persönliche Auslagen, Geschenke und Annulationsversicherung. Eine solche kann bei mir zum Preis von Fr. 79.- abgeschlossen werden.
Gut zu Wissen:
Für Schweizer Bürger ist für Israel kein Visum notwendig. Hingegen benötigen sie einen Reisepass der mindestens bis November 2019 gültig ist. Es ist notwendig, sich eine Fotokopie des Reisepasses anzufertigen. Impfungen sind keine erforderlich.